Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Perchtoldsdorf Natur
Die Perchtoldsdorfer Heide in ihrer Einzigartigkeit

Perchtoldsdorfer Natur

Der TOP unterstützt das Projekt "Bestandsaufstockung des Ziesels auf der Perchtoldsdorfer Heide".

Rettet Perzi - Zieselprojekt läuft bereits das dritte Jahr

Von Heideverein, Marktgemeinde Perchtoldsdorf, Universität Wien und Forschungsinstitut für Wildtierkunde der Veterinärmedizinischen Universität wurde daher zur Rettung der Heide-Ziesel gemeinsam ein Projekt zur Rettung des Heide-Zieselbestandes gestartet. Dabei werden insgesamt 100 Ziesel eines gerade in Verbauung befindlichen Areals im Wiener Becken mit naturschutzrechtlicher Genehmigung auf der Heide ein neues Zuhause finden und den Bestand auf der Heide stärken.

"Zieseline" ist eines von 17 Zieseln, dass heuer Ende April/Anfang Mai auf der Heide in die Freiheit entlassen werden konnte, insgesamt waren es seit 2019 bereits 64. Denn 2018 war die Zieselpopulation auf der Heide mit etwa 18 Zieseln (davon nur 6 Weibchen) schon deutlich zu klein und hätte sich aus genetischen Gründen auch nicht mehr "von selbst" erholen können, obwohl die Heide mit der regelmäßigen Beweidung und Entbuschung den perfekten Lebensraum bietet.

Auch der Vorstand des TOP - Tourismus und Ortsmarketing-Verein Perchtoldsdorf sponsorte ein Ziesel für die Perchtoldsdorfer Heide.

Zieseljunge © Rolf Müller, rm-naturfotos.de

Neuer Heideführer

Mit Anfang April erscheint das Büchlein „Naturjuwel Perchtoldsdorfer Heide“.

Es enthält die wichtigsten Pflanzen, Tiere, Plan und weitere Infomationen über das Perchtoldsdorfer Naturjuwel.
Mit dem kompakten Format und dem geringen Gewicht kann man es bequem in einer Jacke oder dem Rucksack mitnehmen.
Herausgeber des von Irene Drozdowski und Alexander Mrkvicka redaktionell betreuten Werks ist der Verein TOP – Tourismus- und Ortsverschönerungsverein, der bereits das ausführliche Nachschlagwerk „Perchtoldsdorf Natur“ unterstützt hat.

Erhältlich im InfoCenter Perchtoldsdorf
zum Preis von € 7,50 , ab 3 Stück á € 5,–
für Schulen ebenfalls reduziert zu € 5,–
 
Interessenten können das Büchlein derzeit ebenfalls bestellen
unter 0664 – 859 76 09 oder unter office@top-perchtoldsdorf.at

TOP-Einreichung führt zum Josef-Schöffel-Förderungspreis 2017

Höchste NÖ Naturschutzauszeichnung:
MMag.a Irene Drozdowski und DI Alexander Mrkvicka erhielten Josef-Schöffel-Förderungspreis 2017

Bei der feierlichen Preisverleihung im NÖ Landesmuseum in St. Pölten bedankte sich das Land Niederösterreich am 22. November 2017 bei engagierten Naturschützerinnen und Naturschützern, die durch ihre Freiwilligenarbeit zum Erhalt des Naturlandes Niederösterreich beitragen, andere zum Mitmachen motivieren und Bewusstsein für die Natur bei Kindern und Jugendlichen schaffen. „Heute möchten wir uns bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die sich unermüdlich für den Erhalt und Schutz unseres Naturlandes Niederösterreich einsetzen. Viele der eingereichten Projekte holen auch die junge Generation ins Boot und sorgen so dafür, dass die Kinder und Jugendlichen lernen, wie wichtig eine intakte Natur für uns Menschen ist, so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

Der NÖ Naturschutzpreis wird alle drei Jahre in besonderem Gedenken an Josef Schöffel vergeben, der im Jahr 1870 die Abholzung des Wienerwaldes verhindert und die Bevölkerung für das Thema Naturschutz sensibilisiert hat. Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgte durch eine unabhängige Fachjury unter Vorsitz von Univ.-Prof. Dr. Bernd Lötsch.

Preisverleihung des „Perchtoldsdorf Natur“ durch Landeshauptfrau Stv. Dr. Stefan Pernkopf. Links: Mag. Alexander Mrkvicka, I, Mag. Irene Drozdovski, LH-Stv., Prof. Bernd Lötsch von der NÖ Naturschutzpreisverleihung.

Buchneuerscheinung Perchtoldsdorfer Natur

Einheimische und Besucher kennen und schätzen die Perchtoldsdorfer Heide, den Wald und das Weinbaugebiet als wertvollen Erholungsraum. Weniger bekannt ist, dass diese Gebiete ebenso wie Gewässer, Felsen, Höhlen, aufgelassene Steinbrüche und das Siedlungsgebiet eine einzigartige Vielfalt an Pflanzen, Tieren, Flechten und Pilzen beherbergen.

Ausgehend vom Tag der Artenvielfalt 2007 erforschten Bio­logen zehn Jahre lang die Perchtoldsdorfer Natur. Sie ent­deckten dabei viel Neues und Interessantes und dokumen­tierten Landschaft, Lebensräume und Arten mit eindrucks­vollen Fotos. Neben vielen spannenden Geschichten zu zahl­reichen Arten, den verschiedenen Naturräumen und Zusammenhängen in der Natur bietet das Buch mit histo­rischen Bildern Einblicke in die Entwicklung der Land­schaft. Sämtliche bekannten Funddaten zu Tieren, Pflanzen, Flechten und Pilzen in Perchtoldsdorf wurden zu einer Artenliste mit mehr als 5.100 Arten zusammengefasst und stehen nun gesammelt zur Verfügung.

Für Naturinteressierte bietet dieses Buch erstmals einen umfangreichen und mit mehr als 2.000 Bildern illustrierten Überblick der einzigartigen und vielfältigen Natur in Perchtoldsdorf an der Thermenlinie in Niederösterreich, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas.

Das von Alexander Mrkvicka und Irene Drozdowski im März 2017 herausgegebene Buch hat 464 Seiten und ist zu € 35,- im Buchhandel und im InfoCenter Perchtoldsdorf, Marktplatz 10, erhältlich.

  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: Naturhistorisches Museum; Auflage: 1., Erstauflage (3. April 2017)
  • Sprache: Deutsch

Quelle: perchtoldsdorf.at

Inhaltsverzeichnis aus dem Buch Perchtoldsdorfer Natur

Auf dem Haidberg (heute Begrischpark um 1850).

Wunderbare Natur Perchtoldsdorf

Die Perchtoldsdorfer Heide ist Naherholungsgebiet für mehr als hunderttausend Besucher/innen pro Jahr. Gleichzeitig ein hochsensibles, artenreiches Ökoreservat. Für den TOP ist die Unterstützung des Heidevereins und seiner Heide-Projekt seit jeher ein wichtiges Anliegen.

Daher unterstützen wir auch mit großer Freude das neue umfangreiche Buch über die wunderbare Natur in Perchtoldsdorf und wünschen viele schöne Stunden bei der Lektüre.

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

+44 1234 567 890

Socials

Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu.

Copyright © TOP Perchtoldsdorf